Codieren am BMW 7er E38

BMW E38

Mögliche Codierungen beim BMW 7er E38 :

Grundlegende Funktionen:

  • Öffnen und schließen der Seitenscheiben nach Abstellen des Motors und öffnen der Tür
  • Piepen beim Auf- und Abschließen (nur mit Alarmanlage möglich)
  • Verriegeln der Türen nach 2 Minuten (sofern keine Tür geöffnet wurde) – Verhindert versehentliches öffnen
  • Selektive Zentralverriegelung
  • Abschließen ab 16 km/h
  • Schiebedach öffnet in „Anti-Dröhn-Stellung“
  • Heckscheibenheizung aktiviert sich automatisch unter 3°C
  • Automatische Heckklappe per Fernbedienung schließen
  • Diesel-Zuheizer als Standheizung
  • Uhrzeit wird per GPS korrigiert
  • Gong bei steckendem Schlüssel und offener Tür

Lichtfunktionen:

  • Blinken beim Auf- und Abschließen
  • Standlichtringe blinken zusammen mit dem Blinker
  • Heimleuchten (Licht leuchtet nach dem Verlassens des Fahrzeugs kurz weiter). Folgende Leuchte können hierfür aktiviert werden:
    • Abblendlicht
    • Fernlicht
    • Kennzeichenleuchten
    • Nebelscheinwerfer
  • Tagfahrlicht
  • Gedimmtes Fernlicht als US-Tagfahrlicht (nicht erlaubt in der STVO)
  • Standlicht als Tagfahrlicht
  • US-Blinkerstandlichter (nicht erlaubt in der STVO)
  • Doppelimpuls Warnblinker (nicht erlaubt in der STVO)
  • Bei Lichthupe Hochklappen des BiXenon-Spiegels
  • Standlicht leuchtet beim Bremsen mit
  • Deaktivieren von Lampenfehlermeldungen (Check Control – Nützlich bei LEDs etc.)
  • Nebelschlussleuchte gedimmt bei Standlicht
  • Panikmodus (Nur mit Alarmanlage)
  • Bremslicht leuchtet beim Warnblinklicht mit
  • Standlichtringe blinken zusammen mit dem Blinker

Einparkhilfe (PDC):

  • Kurzer Einschaltpiep wenn PDC aktiv ist
  • PDC Lautstärke erhöhen
  • Piepen beim Abschalten

Top